Pina Bausch Zentrum

Datenschutz­erklärung

Der Stadt Wuppertal und der labor b medienagentur ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein besonderes Anliegen. Wir halten uns daher strikt an die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre Daten werden von uns weder veröffentlicht, noch unberechtigt an Dritte weitergegeben.

Im Folgenden erläutern wir, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Website erfasst und wie diese verwendet werden.

Protokollierung von Server-Zugriffsdaten

Zum Schutz unserer Datenverarbeitungsanlagen vor Angriffen und zur Sicherstellung des reibungslosen Betriebs protokollieren wir den Zugriff auf diese Website für eine Dauer von 14 Tagen. Diese Server-Zugriffsdaten dienen ausschließlich dem Zweck der Missbrauchs- und Fehleranalyse. Sie werden getrennt von den auf der Website selbst erhobenen Daten gespeichert. Wir nehmen nur Einblick in diese Protokolldateien, wenn technische Probleme vorliegen und die dort gespeicherten Daten zu deren Behebung beitragen können. Erfasst werden

  • die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Seitenaufrufs,
  • die URL der aufgerufenen Seite,
  • die Information, ob der Zugriff erfolgreich war,
  • die übertragene Datenmenge sowie
  • Name und Version von Browser und Betriebssystem.

E-Mail-Kontakt

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, wird dabei mindestens Ihre E-Mail-Adresse als personenbezogenes Datum übermittelt. Wir werden diese ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen bezüglich der in Ihrer E-Mail genannten Angelegenheit verwenden.

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen entweder über den Postweg oder verschlüsselt an die Virtuelle Poststelle der Stadt Wuppertal zu senden.
Informationen zur Virtuellen Poststelle der Stadtverwaltung Wuppertal

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.

Übermittlungen personenbezogener Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften oder wenn die Weitergabe im Fall von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur zur Rechts- oder Strafverfolgung erforderlich ist.

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Cookies

Diese Website verwendet sogenannte Cookies, kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Internetbrowser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen festlegen. Natürlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies jedoch zu Funktionseinschränkungen unseres Angebots führen.

Links zu Websites anderer Anbieter

Unsere Website enthält Links zu Websites anderer Anbieter (z. B. des Tanztheaters Wuppertal Pina Bausch und der Pina Bausch Foundation). Wir weisen darauf hin, dass diese Datenschutzerklärung ausschließlich für die Website des Pina Bausch Zentrums gilt. Wir haben keinen Einfluss darauf und kontrollieren nicht, dass andere Anbieter die geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten.

Auskunftsrecht und Kontaktdaten

Wenn Sie Ihr Auskunftsrecht bezüglich der bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten beziehungsweise Ihr Recht auf Korrektur unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung wahrnehmen möchten oder wenn sie weitergehende Fragen zur Verwendung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte an

Ralph Selle-Brandes
Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit der Stadt Wuppertal
Johannes-Rau-Platz 1
42275 Wuppertal
Tel.: +49 (0)202 563-6512
E-Mail: datenschutz@stadt.wuppertal.de

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass der Inhalt unverschlüsselter E-Mails von Dritten eingesehen werden kann. Wir empfehlen daher, vertrauliche Informationen entweder über den Postweg oder verschlüsselt an die Virtuelle Poststelle der Stadt Wuppertal zu senden.
Informationen zur Virtuellen Poststelle der Stadtverwaltung Wuppertal

Einbeziehung, Gültigkeit und Aktualität der Datenschutzerklärung

Mit der Nutzung unserer Website willigen Sie in die vorab beschriebene Datenverwendung ein. Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und datiert vom 01.10.2016.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Wir empfehlen Ihnen, sich die aktuelle Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit erneut durchzulesen.